Standort und Produktion

Unser Ladenbau Hauptstandort im Gewerbegebiet Kavelsdorf bei Rostock

Das Gewerbegebiet in Kavelstorf vor den Toren der Hansestadt Rostock bietet mit seiner verkehrsgünstigen Lage sehr gute Voraussetzungen für eine optimale Kundennähe. Die Lage am Autobahnkreutz der A 20 / A 19 ermöglicht es bspw. in 2 Stunden in Hamburg oder Berlin zu sein.

Seit Gründung unseres Unternehmens im März 1998 hat sich Hanse Ladenbau stetig entwickelt. Wurde 1998 noch auf 1000qm produziert so stehen heute 2500qm für die Produktion zur Verfügung.  Im Jahre 2008 wurde die Verwaltung von 600qm auf 900qm und eine zusätzlich Produktion- und Lagerhalle mit 2000qm errichtet.

Alle Einrichtungsgegenstände werden am Hauptsitz produziert. Lediglich technische und elektrische Geräte sowie industriell hergestellte Serienartikel werden zugekauft.
„Wir machen aus großen Spanplatten kleine“ könnte man vereinfacht zusammenfassen.

Zum Maschinenpark gehören:

  • 2 CNC-Bearbeitungszentren
  • 2 Plattensägen
  • ein automatisches Plattenverteilzentrum
  • eine Plattenpresse
  • mehrere Sägen und Fräsen

Hanse Ladenbau – anspruchsvolle Handarbeit aus Rostock

Aber auch anspruchsvolle Handarbeit ist für unsere 40 Tischler kein Problem. Ein Vorteil ist auch die regelmäßige Lehrausbildung von 2-3 Lehrlingen, von denen viele weiter an Bord sind.

Um alle Kundenanforderungen termingerecht erfüllen zu können, verfügt Hanse Ladenbau über eine eigene Lackierwerkstatt sowie eine Metallbauabteilung. Schwerpunkt der Verarbeitung liegt im Edelstahlbereich sowie in der Umsetzung individueller Einzelfertigungen.

Unsere Vertriebsbüros in:

Kiel

Berlin

Magdeburg

Dresden